Reitsattel sicher kaufen bei Sattelpartner

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
2 von 14
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Wintec 500 Dressur Ponysattel 15"
Wintec 500 Dressur Ponysattel 15"
529,00 € * 589,00 € *
Wintec Pro Dressur cair
Wintec Pro Dressur cair
799,00 € * 899,00 € *
Wintec Pro Dressur contourbloc cair
Wintec Pro Dressur contourbloc cair
949,00 € * 1.059,00 € *
Wintec 250 VSS Vielseitigkeitssattel
Wintec 250 VSS
399,00 € * 449,95 € *
Wintec 250 Ponysattel 15"
Wintec 250 Ponysattel 15"
399,00 € * 449,95 € *
Winteclite Vielseitigkeitssattel-Pony
Winteclite Vielseitigkeitssattel-Pony
499,00 € * 549,00 € *
2 von 14

Sättel sind einer der wichtigsten Ausrüstungsgegenstände beim Reiten.Es ist sehr wichtig das Sättel zu Ihrem Pferd und Ihnen passen. Wir erklären Ihnen gerne worauf sie bei der Passform, Kammerweite und Sitzgröße achten müssen.Es gibt einige wichtige Punkte die man beachten sollte.Ihr neuer Sattel muss von der Kammerweite optimal auf ihr Pferd abgestimmt sein.Bei einem Wintec oder Bates Sattel kann man die ganz einfach mit der Wintec Maßschablone bestimmen. Wenn man die richtige Kammerweite ermittelt hat, braucht man nur noch das richtige Kopfeisen einzusetzen.Das ist durch das easy change System ruck zuck mit wenigen Handgriffen auch von einem Laien zu erledigen.Die Sattelkissen müssen vernünftig und gleichmässig auf dem Pferderücken aufliegen damit das Gewicht gut auf dem Pferderücken verteilt wird und der Sattel nicht nur punktuell Druck erzeugt. Da bieten ihnen die Wintec und Bates Sättel durch das fit solution Sytem alle Möglichkeiten ihren Sattel selbst auf ihr Pferd abzustimmen. In einem Video wird ausführlich erklärt wie das geht. Hier klicken um das Video anzusehen. Ist der Sattel zum Beispiel zu eng würden die Sattelkissen nur vorne und hinten aufliegen und in der Mitte läg der Sattel hohl umgangssprachlich würde man sagen er bildet eine Brücke.Wichtig ist auch das der Kissenkanal (siehe Bild unterhalb) breit genug ist damit die Wirbelsäule ihres Pferdes genug Freiheit hat und die Sattelkissen nicht auf die Dornfortsätze ihres Pferdes drücken.Von der Sitzgröße muß der ihr neuer Sattel auf den Reiter angepasst werden.Die Sitzgröße ist abhängig vom Reitergewicht und der Reitergröße. Die Sitzgröße wird heute in cm angegeben, früher waren es Zoll Angaben. Als Beispiel: Die Angabe 17,5" früher bedeutet heute 44cm. Dies ergibt sich ganz einfach aus dem Umrechnungsfaktor das 1 Zoll 2,54cm ist (2,54cm x 17,5=44cm). Gemessen wird die Sitzgröße bei jedem Sattel von der Mitte des Hinterzwiesels diagonal Luftlinie bis zum Sattelnagel. Bei Fragen zur benötigten Sitzgröße können sie uns gerne unter Tel.: 02473 / 6348 anrufen, wir beraten sie kostenlos. Mit Wintec und Bates Sätteln haben sie die Möglichkeit den Sattel optimal von Kammerweite und Polsterung mit wenigen Handgriffen an die Bedürfnisse ihres Pferdes anzupasssen. Bitte beachten sie aber das es immer Ausnahmen gibt, wo sie einen bestimmten Sattel nicht an ihr Pferd angepasst bekommen. Wir sind ihr Partner in Sachen Sattel und beraten sie gerne.

Zuletzt angesehen