A C D E F I K S U V W Y

Kammerweite

Die Kammerweite eines Sattels ist abhängig vom verbauten Kopfeisen.Wintec und Bates Sättel haben den großen Vorteil das sie die Kopfeisen selbst austauschen können und ihren Sattel so weiter oder enger stellen können für ihr Pferd. Wenn sie zum Beispiel feststellen das ihr Sattel zu eng für ihr Pferd ist, bauen sie einfach ein weiteres Kopfeisen ein und schon passt es wieder.Es ist ein überaus wichtiger Faktor das das Kopfeisen passt.Wenn es zu eng ist drücken die Enden des Kopfeisens in den Trapezmuskel und der Sattel liegt vorne viel zu hoch und man hat das Gefühl immer bergauf zu reiten.Der Sattel liegt hinten zu tief, das heißt hinter dem Schwerpunkt und das verursacht beim Pferd Schmerz.Dieser veranlasst das Pferd den Kopf hoch zu reissen, vorne kurze Schritte zu machen oder vor dem Sattel und dem Schmerz weg zu laufen.Es wird dann schwer das Pferd vernünftig zu reiten. Im anderen Fall das ein zu weites Kopfeisen im Sattel ist, liegt er vorne zu tief und der Kissenkanal drückt auf den Widerrist und verursacht Scheuerstellen und Schmerz.