A C D E F I K S U V W Y

Cair

Unten in den Sattelkissen sind auf beiden Seiten Luftkissen, die ca. 1cm dick sind. Es ist ein geschlossenes System, man kann weder Luft reinpumpen noch rauslassen.Über den Cair Kissen befindet sich noch ganz normale Polsterung. Es existiert entgegen weit verbreiteten Meinungen keine Gewichtsbeschränkung für das Reitergewicht auf das cair System oder allgemein auf Wintec oder Bates Sättel.Es ist also egal wie schwer der Reiter ist. Unter Reitergewicht verteilt sich die Luft gleichmässig und der Sattel passt sich perfekt dem Pferderücken an.Man kann die cair Sättel trotzdem umpolstern wenn es nötig sein sollte.Ein weiterer Vorteil ist, das die Luft immer gleich bleibt und nicht hart wird wie normale Polsterwolle.Das heißt das sie nicht dauernd den Sattel neu polstern müssen, weil die Polsterwolle hart oder knubbelig geworden ist.  

Cair-beschreibung-1

Cair-beschreibung-2

Cair-beschreibung-3

Die meist gekauften Cair Sättel